webmaster@hilfsmotoren.de

Oh je, alles hab`ich nur keinen Tank - außer dieses Super - Schmuckstück.

Keine Panik - solange keine Riesenlöcher oder papierdünne Wände da sind kann man vieles wieder hinkriegen. Wir reinigen die Tanks grob, dann werden sie sandgestrahlt in unserer  Strahlkabine. In die paßt praktischerweise auch ein ganzer Fahrradrahmen rein. Danach wird der Tank von innen entrostet, mit Rostumwandler nachbehandelt und nach einer Trockenphase mit Tankversiegelung versiegelt. Außen wird grundiert, gespachtelt, gefüllert und geschliffen - je nachdem wie gut der Tank werden soll und wie der Urzuzstand war kann das schon mal ein bißchen dauern. Am Ende steht die Lackierung, die - last but not least - mit einer Klarlackschicht abgeschlossen wird - fertig. Wer möchte kann uns auch anmailen, dann können wir auch die Tankbearbeitung für Euch machen - beim Fachbetrieb wird`s für unsere "kleinen Himos" dann manchmal doch sehr teuer - alles soll ja auch bezahlbar bleiben. Seht Euch mal die Tanksanierungsphotos an!